Background
Video Mopar emea

Mopar®

More care for your car

Mopar® ist der Zweig der FCA Germany AG, dessen Aufgabe darin besteht, Original-Ersatzteile und Zubehörteile zu liefern und sämtliche Serviceleistungen bereitzustellen, welche die Betreuung der Kunden und die Wartung der Fahrzeuge von Fiat S.p.A. und Chrysler Group LLC betreffen.
Weltweit gesehen ist Mopar® ein einzigartiges Phänomen, dessen eindrucksvolle Zahlen für sich sprechen: Das Unternehmen kann mit einer Vertriebsaktivität in über 120 Ländern aufwarten und bietet einen Ersatz- und Zubehörteilkatalog mit mehr als 500.000 Artikeln.

Mopar® sieht die eigene Aufgabe darin, den Kunden der Marken von Fiat und Chrysler Group die eigene Erfahrung als Fahrzeugeigentümer für die gesamte Automobil-Lebensdauer angenehm zu bereichern, indem diesen Know-how und erstklassige Aftersales-Serviceleistungen zur Verfügung gestellt werden. Mopar® aktiviert den Service für die Fahrzeuge von dem Augenblick an, in dem das Fahrzeug die Niederlassung des Vertragshändlers verlässt, und garantiert dem Kunden einen Dienst auf höchstem Niveau, der nicht nur modernste Technologie, sondern auch innovative, originale und qualitativ hochwertige Produkte umfasst.

Mopar® Vehicle Protection

​Eine privilegierte Beziehung

"Mopar® Vehicle Protection" ist die Formel von Mopar®, mit der das Verhältnis zwischen Kunden und offiziellem Servicenetz der FCA Germany AG eine bevorzugte Stellung einnimmt und exklusive Wartungs-, Service- und Garantieleistungen angeboten werden.

mopar - vehicle protection img
Mit Mopar® Vehicle Protection ist es möglich, die programmierten Wartungsarbeiten am eigenen Fiat, Lancia, Alfa Romeo, Abarth, Jeep® oder Fiat Professional zu planen.

Neben diesem Serviceangebot besteht die Möglichkeit, die Garantie für mechanische, elektrische und elektronische Schäden zusätzlich zu den zwei Jahren der vertraglichen Garantie um maximal weitere fünf Jahre zu verlängern. Ziel ist es hierbei, die Kunden möglichst gegen das Risiko von Pannen und Defekten abzusichern, sodass sie langfristig einen ungestörten Fahrbetrieb genießen können.

Die saisonbedingten Check-Ups, die einzeln oder im Paket erworben werden können, vervollständigen das Mopar® Vehicle Protection Angebot und erlauben es dem Kunden, ein stets sicheres, zuverlässiges und in der Form perfektes Automobil zu fahren.

Mopar® heritage

75 Jahre glorreiche Geschichte
 
Der Begriff Mopar® wurde bei Chrysler erstmals im Jahr 1920 verwendet und ist die denkbar einfache zusammengesetzte Abkürzung der Wörter “Motor” und “Parts”. Die Gründung der Marke erfolgte offiziell im Jahr 1937: Als “Rippe” von Chrysler bestand die Funktion darin, Ersatzteile und Originalteile für die Modelle des Automobilhauses zu produzieren.
mopar - heritage img
Der Aufstieg von Mopar® begann in den 60er Jahren, als die von ihr nachgerüsteten amerikanischen Sportautos und Rennwagen dank der ersten Plätze bei prestigeträchtigen Rennen zu internationalen Ruhm gelangten. Mit der Markteinführung von Dodge und Plymouth durch die Chrysler Corporation sorgte Mopar® mit einer Serie "spezieller Ersatzteile" für die entsprechende Nachrüstung dieser Modelle, um deren Teilnahme an Rennen zu ermöglichen. Dies führte zur Gründung der Mopar® Performance Parts, eine Zweig von Chrysler, welcher sich der Produktion derjenigen Ersatzteile widmete, die die Leistungen der Rennwagen maximieren sollten. Im Lauf der Jahre wurde Mopar® zum Synonym für “Muscle Car”: Der Großteil der Fahrzeuge, die während der 70er Jahre die Geschichte des Automobilsports geprägt haben, ist mit diesem Namen identifizierbar. Ab jener Zeit hat sich Mopar® darauf ausgerichtet, die Anforderungen der eigenen Kunden in Bezug auf die Optimierung der Leistungen und des Handlings der Autos, die sie täglich fahren, zu erfüllen. Heute hat das mittlerweile weltweit agierende Unternehmen seine Tätigkeit auch auf Aktivitäten des technischen Kundendienstes und der Kundenbetreuung ausgeweitet, um die jahrzehntelange Erfahrung in den Dienst derjenigen zu stellen, die sich für Fahrzeuge von Fiat und Chrysler Group entschieden haben.

Marke FCA

Fiat Chrysler Automobiles (FCA) ist der internationale Automobilkonzern, der Fahrzeuge mit hohen Absatzzahlen entwickelt, baut und verkauft. Die Marken, die zu diesem Konzern zählen, sind Fiat, Alfa Romeo, Lancia, Fiat Professional und Abarth sowie Ferrari und Maserati, die Automobile der Sport- und Luxusklasse produzieren. Der Konzern hat seine globale Präsenz dank der Partnerschaft mit der Chrysler Group LLC., deren Produktangebot die Fahrzeuge der Marken Chrysler, Jeep®, Dodge, Ram und SRT umfasst, verstärkt. Darüber hinaus ist FCA in den Segmenten der Fahrzeugkomponenten mit den Marken Magneti Marelli und Teksid sowie der Produktionssysteme mit der Marke Comau tätig.
 
Der Konzern kann auf ein technologisches Know-how zurückgreifen, das zu den innovativsten und fortschrittlichsten auf dem Markt zählt, und steht für ein multinationales Unternehmen, das mit einem ausgewogenen und diversifizierten Angebot in den verschiedenen Wirtschaftsregionen der Welt auftrumpfen kann.

Fiat

Fiat
Fiat kann auf eine Geschichte von mehr als hundert Jahren zurückblicken. Die italienische Marke bietet seit dem Jahr 1899 konkrete, unmittelbar verfügbare und jedem zugängliche Lösungen an. Fiat ist Simply More: Das Unternehmen produziert Fahrzeuge, die Stil mit funktionellem Design vereinen und sparsam im täglichen Gebrauch und in der Instandhaltung sind. Die technologische Innovation ist das Herz jedes Projekts der Marke. Der Blick ist stets nach vorn gerichtet, um die Fahrqualität konstant zu verbessern, die Sicherheit der eigenen Kunden zu garantieren und den Umweltschutz zu fördern.

Alfa Romeo

Alfa Romeo
Die Essenz des Alfa Romeo liegt in seinem Design und in seinem einzigartigen und unverwechselbaren italienischen Stil: das wichtigste Unterscheidungsmerkmal jedes Alfa Romeo. Die flüssige und elegante Linienführung unterstreicht den sportlichen Charakter, der die Marke schon immer ausgezeichnet hat. Die Geschichte der Marke, in der sportliche Erfolge und Leidenschaft an erster Stelle stehen, kommt bei jedem Modell zum Ausdruck und ist die Grundlage des perfekten Gleichgewichts zwischen Emotion, zukunftsweisenden Technologien, Sicherheit, Komfort und authentischem Fahrvergnügen. Alfa Romeo bedeutet heute Agilität und Effizienz, aber vor allen Dingen Leidenschaft, die im Jahr 1910 ihren Anfang genommen hat.

Lancia

Lancia
Italienischer Charakter und internationales Temperament: Das ist das Wesen des Lancia. Eine Marke mit einer beneidenswerten Geschichte, die im Jahr 1906 beginnt. Eine Marke, die sich stets dem Zeitgeist verbunden fühlt und es immer verstanden hat, sich zu erneuern, ohne jemals die eigenen Wurzeln aus den Augen zu verlieren. Die exklusiven Automobile, aus denen sich die aktuelle Serie zusammensetzt, sind der Beweis dafür: Modelle mit raffinierter handwerklicher Fertigung und technischen Inhalten, die in die Zukunft weisen, jedoch schon heute ausgeschöpft werden.

Abarth

Abarth
Abarth ist die traditionelle Marke, die Gewöhnliches in Außergewöhnliches umwandelt. Das legendäre Unternehmen, das im Jahr 1949 von Karl Abarth gegründet wurde, ist im Automobilrennsport zum Mythos geworden: 10 erste Plätze bei Weltmeisterschaften, 113 Rekorde, mehr als 10.000 Siege und erfolgreiche Markenmeisterschaften.
Nach der Neugründung im Jahr 2007 ist das Unternehmen wieder in der Herstellung und im Vertrieb von PKW, Rennwagen und einzigartigen Umwandlungs-Sets für mehr Leistung tätig. Die Abarth-Modelle sind wie der Skorpion, an dem die Marke erkennbar ist: klein und unberechenbar.

Fiat Professional

Fiat Professional
Fiat Professional stellte sich erstmals 1974 auf dem Markt vor: Es handelt sich hierbei um die Marke der Fiat Chrysler Automobiles, die leichte Nutzfahrzeuge herstellt. Ein Partner für große und kleine Unternehmen, die unter einem breiten Angebot an Modellen auswählen können, um jeder Arbeits- und Transportanforderung gerecht zu werden. Die Nutzfahrzeuge von Fiat Professional erzielen optimale Ergebnisse auf geschäftlicher Ebene und erhalten zunehmend internationale Anerkennungen, wie beispielsweise der "International Van of the Year", mit dem sie von 2006 bis heute 5-mal ausgezeichnet wurden.

Jeep

Jeep
Mit mehr als siebzig Jahren legendärer Geschichte ist Jeep® die Marke, deren einzigartiger Charakter automatisch mit Abenteuer und Geländetauglichkeit in Verbindung gebracht wird. Seit dem Jahr 1941 steht Jeep® für das Beste, was Off-Road-Technik zu bieten hat: ein Bezugspunkt für alle, die über die Grenzen hinausgehen möchten und keine Kompromisse akzeptieren. Komfort, Vielseitigkeit, Funktionalität und Zuverlässigkeit der Leistungen unter kritischen Bedingungen sind die wesentlichen Elemente, durch die sich die Modelle mit den sieben Slots auszeichnen ... und natürlich Emotion, die für Jeep-Fahrer an erster Stelle steht.

Chrysler

Chrysler

Die harte Arbeit ist das tägliche Brot. Den Erfolg zu genießen, ohne die eigene Herkunft zu vergessen,  dies zeichnet das Markenzeichen Chrysler und alle seine Fahrzeuge aus. Seit 1925 baut Chrysler Fahrzeuge für alle Bedürfnisse: Für diejenigen, die das Auto ausschließlich als Transportmittel sehen und für diejenigen, die eine echte Leidenschaft für die Automobilwelt pflegen. Die große Tradition der Marke wird durch das Bündnis mit dem Fiat-Konzern weiter entwickelt: Obwohl bei den neuen Modellen die Unterscheidungsmerkmale, welche die Chrysler-Modelle im Laufe der Jahre gekennzeichnet haben, weiterhin vorhanden bleiben, werden u.A. Technologie, Umweltbewusstsein und zukunftsweisendes Engagement zu den wichtigsten Zielen des Markenzeichens.

Sustainability

mopar bilancio sostenibilia img
Sich nachhaltig verhalten heißt, ein Gleichgewicht zwischen der Erfüllung der eigenen Anforderungen in der Gegenwart und den Bedürfnissen der zukünftigen Generationen zu finden, ohne dass diese für die Wünsche der heutigen Zeit geopfert werden. In diesem Sinne bietet Mopar® entsprechend zugeschnittene Lösungen für die Fahrzeuge der Gruppe FCA an, deren wesentliches Merkmal die Umweltverträglichkeit ist. Hierzu zählen die Rücknahme von Altfahrzeugen und der Green Check-Up, d.h. das Wartungsprogramm mit spezifischer Kontrolle der Fahrzeugkomponenten, die wesentlich die Schadstoffemissionen bestimmen. 

Mopar® extreme

Mopar® ist eine der Marken mit dem höchsten Wiedererkennungsgrad der amerikanischen Automobilindustrie. Nach der Gründung vor ca. einem Dreivierteljahrhundert in den U.S.A. ist das Unternehmen heute ein Bezugspunkt für Hunderttausende von Automobilfans, die in erster Linie daran interessiert sind, ihr Fahrzeug nach “Mopar-Art zu frisieren”, d.h. diejenigen Modelle der Chrysler Group nachzuahmen, die bis an die Grenzen der möglichen Performances nachgerüstet werden. Die Präsenz von Mopar in der Welt des Motorsports ist verblüffend weit gefächert: von NASCAR zu den Drag Races, von Dirt Track zu Baja.

In den ersten Jahrzehnten der Tätigkeit realisierte Mopar® in erster Linie diejenigen Fahrzeuge, die der Kategorie der Muscle Cars angehören, z.B. die Modelle Dodge Challenger und Charger, Plymouth Barracuda und verschiedene Chrysler. In den letzten Jahren hat die Marke dagegen ehrgeizige Projekte im Bereich der Geländewagen umgesetzt und hierbei die eigene unerreichbare Versiertheit unter Beweis gestellt, wie die verschiedenen einzigartigen Modelle von Chrysler und Fiat zeigen. Um nur einige Beispiele zu nennen: Ram Runner, Jeep Wrangler Sand Trooper, Fiat 500 Mopar® Underground und verschiedene Prototypen, die Mopar® jedes Jahr auf den amerikanischen Automobilsalons, z.B. die Sema Show in Las Vegas, oder zu besonderen Anlässen, z.B. die Easter Jeep Safari von Moab, präsentiert.
Mopar® ist eine Marke, die den eigenen Fans sehr nahe steht, denn letztendlich ist es ihr Verdienst, dass sie heute eine Spitzenposition einnimmt: Aus diesem Grund werden mehrmals im Jahr den Fans gewidmete Events organisiert und gesponsert, sodass diese die Möglichkeit haben, die nach “Mopar-Art nachgerüsteten” Fahrzeuge aus nächster Nähe zu betrachten und die große Leidenschaft, die sie verbindet, gemeinsam zu leben und sich somit als Teil einer “großen Familie” zu fühlen.