mobile-workshop

Pannenhilfe
​Bleibt das Reisemobil aufgrund einer Panne oder eines technischen Defektes liegen, werden die Hilfsmaßnahmen zur Wiederherstellung der Fahrbereitschaft am Ereignisort durch den Fiat Camper-Pannendienst veranlasst.

towing

Abschleppen
​Sollte das Reisemobil nicht mehr fahrbereit sein, wird vom Fiat Camper-Pannendienst die Abschleppung zur nächstgelegenen Fiat Professional-Vertragswerkstatt veranlasst.

Courtesy car

Ersatzwagen
​Erfordert die Fahrzeugreparatur mehr als 4 Stunden, wird bis zu max. 5 Tage ein Ersatzfahrzeug zur Verfügung gestellt.

Travel expenses

Fahrtkosten
Bei Liegenbleiben des Fahrzeugs werden zum Transport der Insassen Taxikosten in Höhe von max. 75,- € übernommen.

Return home or onward journey

Heim - oder Weiterreise der Fahrzeuginsassen
​Erfordert die Fahrzeugreparatur mehr als 4 Stunden, werden die Kosten zur Rückfahrt zum Wohnort oder zur Fortsetzung der Fahrt mit der Bahn oder dem Flugzeug bis max. 1.000 € erstattet.

Hotel expenses

Übernachtungskosten
Sollte eine Übernachtung erforderlich sein, werden die Kosten für max. 5 Nächte in Höhe von max. 100,- € übernommen.

Repaired vehicle pick-up

Abholung bzw. Rückführung des reparierten Reisemobils
Nach Instandsetzung des Fahrzeugs werden die Kosten zur Abholung bzw. Rückführung entsprechend der Garantiebestimmungen übernommen.

Repatriation of the unrepaired vehicle

Rückführung des nicht reparierten Reisemobils
Bei einem Fahrzeugstillstand im Ausland mit einer Reparaturdauer über 5 Tage, werden die Kosten der Fahrzeugrückführung in Höhe von max. 2.000 € übernommen.

DE_Anticipo denaro

Geldvorschüsse

Sollte der Kunde nach einem Defekt oder einem Unfall nicht in der Lage sein, die Kosten zu zahlen, zahlt Fiat Camper Assistance einen Betrag bis maximal 500 Euro als zinslosen Kredit voraus. Dieser Betrag muss vom Kunden innerhalb von einem Monat ab der Vorauszahlung rückerstattet werden.

(*) Bitte sehen Sie im Garantieheft des Fahrzeugs nach, in dem die Modalitäten der Bereitstellung sowie die Bedingungen, Einschränkungen und Ausschließungen der Serviceleistungen aufgeführt sind.