Welche Reifen eignen sich für ein Ducato Reisemobil und welche Schneeketten kommen in Frage?

Für den Ducato mit 15”-Rädern eignen sich Reifen 215/70 R15 CP und für den Ducato Maxi mit 16”-Rädern Reifen 225/75 R16 CP. Für die Reifen des Ducato eignen sich Schneeketten mit einer Stärke bis 15 mm. Schauen Sie für weitere Informationen zu diesem Thema bitte in Ihre Fahrzeugdokumente - Zulassungsbescheinigung Teil I und CoC

Welcher Druck wird für die Reifen empfohlen?

Für 15"-Räder empfiehlt sich vorne ein Reifendruck von 5,0 bar und hinten von 5,5 bar, während für 16"-Räder 5,5 bar sowohl vorne als auch hinten empfohlen sind. Davon ausgenommen sind Fahrzeuge mit 4,4 t, für die ein Reifendruck hinten von 6 bar vorgesehen ist.

Welche Radaufhängungen sind für den Ducato Camper vorgesehen?

​Vorne werden Einzelradaufhängungen des Typs McPherson mit Querlenkern, schraubenförmigen Federn, Teleskop-Stoßdämpfern und Torsionsstabilisator montiert. Hinten ist eine starre Rohrachse mit Parabolblattfedern, Teleskop-Stoßdämpfern und elastischen seitlichen Anschlagpuffern vorgesehen.

Welcher Öltyp eignet sich für mein Reisemobil?

Für Euro4-Motoren muss Selenia WR (oder ein anderes SAE 5W-40 Öl entsprechend Standard ACEA B4), für Euro5-Motoren Selenia WR P.E. (oder ein anderes SAE 5W-30 Öl entsprechend Standard ACEA C2) und für Euro6-Motoren Selenia WR FORWARD (oder ein anderes OW-30 Öl entsprechend Standard ACEA C2) benutzt werden.

Darf ich die Batterie meines Reisemobils abklemmen, wenn ich das Fahrzeug über längere Zeit nicht brauche? Könnte dies Probleme verursachen?

​Die Batterie kann problemlos abgeklemmt werden: Wichtig ist beim erneuten Anschluss, dass Sie daran denken, die Uhr wieder richtig einzustellen.

Wie häufig muss ich mein Fahrzeug warten lassen?

Die vorgeschriebene Häufigkeit der Wartung und die Wartungsintervalle entnehmen Sie bitte der Betriebsanleitung Ihres Fahrzeugs

Wann ist die erste Inspektion fällig?

Bei Euro5- und Euro6-Motoren muss die Inspektion alle 48.000 km oder innerhalb von 2 Jahren nach Erstzulassungsdatum durchgeführt werden.
Bei wenigen Fahrkilometern im Jahr empfehlen wir jedes Jahr den Wechsel des Motoröls und der Bremsflüssigkeit.
In der Zeit zwischen den jeweiligen Service-Inspektionen empfehlen wir jedoch immer, eine Kontrolle der Betriebsmittelstände und die üblichen Routinekontrollen durchzuführen.
Das tatsächliche Wechselintervall für das Öl und den Ölfilter hängt vom Einsatz des Fahrzeugs ab und wird über eine Kontrollleuchte oder eine Meldung an der Instrumententafel angezeigt (Wechsel in jedem Fall alle 24 Monate).

GIBT ES WARTUNGSPAKETE?

Mit dem Angebot Mopar® Vehicle Protection bietet Fiat Professional Prepaid-Wartungspakete an, die für Fahrzeuge verfügbar sind, an denen der der erste programmier Wartungseingriff noch nicht vorgenommen wurde

Sind regelmäSSige Kontrollen erforderlich, damit die Garantie nicht verfällt?

​NEIN, die vorgeschriebenen Service-Inspektionen reichen aus. Nach einem Jahr ist keine Kontrolle erforderlich, es sei denn die für eine Service-Inspektion vorgegebene Fahrkilometerschwelle wurde überschritten.

Wo kann ich mein Fahrzeug warten lassen?

Es ist empfehlenswert, eine autorisierte Fiat Professional-Werkstatt aufzusuchen. Bitte bewahren Sie die Quittung auf, wenn Sie die Wartung an Ihrem Fahrzeug in einer nicht autorisierten Werkstatt haben durchführen lassen, damit Ihr Garantieanspruch nicht verfällt.

Wann müssen Zahnriemen/Steuerkette ersetzt werden?

Euro4-Motoren:

100 Multijet, 160 Multijet Power: Steuerkette muss nicht ersetzt werden.

130 Multijet Power: Zahnriemen, Kontrolle bei 90.000 km und Austausch bei 180.000 km.

 

Euro5-Motoren:

115 Multijet, Zahnriemen: Kontrolle bei 48.000 km, Austausch bei 144.000 km.

130 Multijet und 150 Multijet: Zahnriemen: Kontrolle bei 96.000 km und Austausch bei 192.000 km.

 

Euro6-Motoren:

115 Multijet: Zahnriemen: Kontrolle bei 48.000 km, Austausch bei 144.000 km.

130 Multijet, 150 Multijet, 180 Multijet: Kontrolle bei 96.000 km, Austausch bei 192.000 km.


Der Zahnriemen muss auf jeden Fall alle 5 Jahre ersetzt werden.

Wenn ich die Fahrzeug-Identifizierungsnummer auf der Seite der automatischen Fahrgestellnummer eingebe, wird eine gelbe oder rote Ampel angezeigt: was bedeutet dies?

Bei gelber Ampel muss das Fahrzeug einer Serviceaktion unterzogen werden (es handelt sich hierbei um eine Verbesserung, welche die Sicherheit des Fahrzeugs nicht beeinträchtigt). Wird dagegen eine rote Ampel angezeigt, so handelt es sich um eine Rückrufaktion, für die das Fahrzeug schnellstens und vor allem vor einer Reise in eine Werkstatt gebracht werden muss. Rückrufaktionen verfallen nicht: Wenn Sie Ihr Reisemobil gerade überwintern, kann die Aktion auch erst im Frühjahr, vor dem ersten Reisen durchgeführt werden.

In den Unterlagen, die mir zusammen mit meinem neuen Reisemobil übergeben wurden, war keine Betriebsanleitung für das Basisfahrzeug Fiat Ducato dabei.

Klicken Sie HIER, um die gesamten bis heute verfügbaren Dokumente zu sehen, die kostenlos in vielen Sprachen als PDF-Datei heruntergeladen werden können.

WO BEKOMME ICH DAS AKTUELLE VERZEICHNIS ALLER FACHWERKSTÄTTEN FÜR DAS REISEMOBIL AUF FIAT PROFESSIONAL-bASIS?

Auf der Webseite Fiat Camper im unteren Bereich der Startseite.

Wie lange dauert die Garantie?

Die Garantie dauert 2 Jahre ab dem Erstzulassungsdatum.